Bitte wechseln Sie den Browser

Sie verwenden einen nicht unterstützten Browser (Internet Explorer 11 abwärts o.Ä.).

Bitte verwenden Sie für die korrekte und ordnungsgemäße Darstellung und Funktion dieser Website einen aktuellen Browser (z.B. Edge, Google Chrome, Firefox oder Safari).

Jetzt berechnen:
Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder

Unsere Hotline:

02251 77 39 39 7

Mo. - Fr. 8.00 - 18.00 Uhr

Rechnungs­erklärung

Energierechnung leicht erklärt

Wo finde ich meine Kundennummer? Wie hoch ist mein Verbrauch und was kostet der Grundbetrag?

All diese Informationen sind in der Energierechnung zu finden. Wir zeigen wo. Die passende Antwort war noch nicht dabei? Einfach anrufen unter 02251 77 39 39 7.

Rechnungserklärung: Energierechnung leicht erklärt

1 Ihre Kundennummer.
Mit Angabe dieser können unsere Mitarbeiter schnell auf Ihre Daten zugreifen oder z.B. Ihre Zahlungen zuordnen. Bitte geben Sie diese ebenfalls bei Ihren Überweisungen an, damit wir Ihre Zahlungen auch richtig zuordnen können.

2 Ihre Rechnungsadresse.
Die Rechnungsadresse kann unterschiedlich zu Ihrer Lieferadresse sein. An diese werden Rechnungen und der gesamte Schriftverkehr übermittelt.

3 Ihre Lieferadresse.
Die Lieferadresse kann unterschiedlich zu Ihrer Rechnungsadresse sein. Diese gibt Auskunft darüber, an welchem Ort Sie unsere Energie beziehen.

4 Ihre Energieart.
Die LogoEnergie GmbH kann Sie mit verschiedenen Energiearten beliefern. Hier können Sie entnehmen, welche Energieart abgerechnet wird.

5 Ihre letzte Abrechnung.
Hier können Sie den Verbrauch Ihrer Vorjahresrechnung entnehmen und auf einen Blick sehen, ob sich Ihr Verbrauch verändert hat. Werden Sie zum ersten Mal durch uns abgerechnet, haben wir diesen Wert ggf. von Ihrem Vorlieferanten erhalten.

6 Ihre aktuelle Abrechnung.
Hier erhalten Sie einen ersten Überblick über den ermittelten Verbrauch aus Ihrer aktuellen Abrechnung.

7 Ihre gezahlten Leistungen.
An dieser Stelle werden Ihnen Ihre eingezahlten Leistungen, wie z.B. monatliche Abschläge, ausgewiesen.

8 Ihr neuer Abschlag.
Auf Grundlage Ihres errechneten Verbrauches wird für das kommende Belieferungsjahr der Abschlag berechnet und Ihnen hier ausgewiesen. Zusätzlich werden Ihnen die nächsten Fälligkeitstermine angezeigt. Falls Sie Ihre Abschläge nicht durch uns einziehen lassen, ändern Sie Ihren Dauerauftrag bitte entsprechend ab.

9 Ihre Vertragsart
An dieser Stelle sehen Sie Ihre abgerechnete Tarifart.

10 Ihr Messgerät.
Hier finden Sie Ihre Zählernummer. Diese kann unter Umständen verkürzt angezeigt werden.

11 Der abgerechnete Zeitraum.
An dieser Stelle wird Ihnen der abgerechnete Zeitraum ausgewiesen. Hier wird bei Änderungen der Preise, Steuern und Abgaben und bei übermittelten Zählerständen der Verbrauch abgegrenzt.

12 Ihre Zählerstände.
Hier finden Sie die in der Abrechnung zu Grunde gelegten Zählerstände. An Hand der Fußnote können Sie erkennen, woher der Zählerstand stammt.

13 Ihr Verbrauch.
Aus den vorliegenden Zählerständen wird der angefallene Verbrauch ermittelt. Der Wandlerfaktor wird nur bei großen Gewerbezählern verwendet und wird bei Haushaltszählern nicht berücksichtigt. Daher wird dieser hier mit 0 oder 1 angegeben.

14 Der Arbeitsbetrag.
An dieser Stelle wird Ihr Verbrauch mit dem Arbeitspreis multipliziert. Die Berechnung erfolgt hier noch netto.

15 Der Grundbetrag.
Hier wird der Grundpreis Ihres gewählten Vertrages auf den abgerechneten Zeitraum umgerechnet. Die Berechnung erfolgt hier noch netto.

16 Ihre Rechnungssumme.
Aus dem vorher errechneten Arbeits- und Grundbetrag wird hier die Summe berechnet. Die Umsatzsteuer wird hier separat ausgewiesen.

17 Umlagen, Steuern & Netzentgelte.
Hier finden Sie die gesetzlichen Umlagen und Steuern sowie die Netzentgelte Ihres örtlichen Netzbetreibers. Diese können wir nur weiterleiten und sind daher in den oben genannten Beträgen bereits enthalten. Der Ausweis dient lediglich zur Information.

18 Ihre Vertragsdaten.
Hier erhalten Sie wichtige Informationen zu Ihrem Vertrag, wie z.B. Ihre Vertragslaufzeit und andere Konditionen.

19 Ihre Vertragsart.
An dieser Stelle sehen Sie Ihre abgerechnete Tarifart.

20 Ihr Messgerät.
Hier finden Sie Ihre Zählernummer. Diese kann unter Umständen verkürzt angezeigt werden.

21 Der abgerechnete Zeitraum.
An dieser Stelle wird Ihnen der abgerechnete Zeitraum ausgewiesen. Hier wird bei Änderungen der Preise, Steuern und Abgaben und bei übermittelten Zählerständen der Verbrauch abgegrenzt.

22 Ihre Zählerstände.
Hier finden Sie die in der Abrechnung zu Grunde gelegten Zählerstände. An Hand der Fußnote können Sie erkennen, woher der Zählerstand stammt.

23 Ihr Verbrauch.
Aus den vorliegenden Zählerständen wird der angefallene Verbrauch ermittelt. Zur Berechnung wird ein Umrechnungsfaktor verwendet, welcher aus Brennwert und Zustandszahl besteht. Dieser wird durch den örtlichen Netzbetreiber ermittelt und ist variabel.

24 Der Arbeitsbetrag.
An dieser Stelle wird Ihr Verbrauch mit dem Arbeitspreis multipliziert. Die Berechnung erfolgt hier noch netto.

25 Der Grundbetrag.
Hier wird der Grundpreis Ihres gewählten Vertrages auf den abgerechneten Zeitraum umgerechnet. Die Berechnung erfolgt hier noch netto.

26 Ihre Rechnungssumme.
Aus dem vorher errechneten Arbeits- und Grundbetrag wird hier die Summe berechnet. Die Umsatzsteuer wird hier separat ausgewiesen.

27 Umlagen, Steuern & Netzentgelte.
Hier finden Sie die gesetzlichen Umlagen und Steuern sowie die Netzentgelte Ihres örtlichen Netzbetreibers. Diese können wir nur weiterleiten und sind daher in den oben genannten Beträgen bereits enthalten. Der Ausweis dient lediglich zur Information.

28 Ihre Vertragsdaten.
Hier erhalten Sie wichtige Informationen zu Ihrem Vertrag, wie z.B. Ihre Vertragslaufzeit und andere Konditionen.

29 Ihr Verbrauchsvergleich.
An dieser Stelle wird Ihr aktueller Verbrauch dem Vorjahresverbrauch gegenüber gestellt.

30 Allgemeiner Verbrauchsvergleich.
Hier werden durchschnittliche Verbräuche anderer Haushalte angezeigt, sodass Sie Ihren angefallenen Verbrauch vergleichen und ggf. Einsparpotenzial sehen können.

31 Stromkennzeichnung.
In dieser Darstellung wird die Zusammensetzung des gelieferten Stromes im Vergleich zum Bundesdurchschnitt ausgewiesen.

Call-Back vereinbaren
Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder


Kontaktdaten:


Bitte addieren Sie 1 und 8.
Bitte authentifizieren Sie sich
Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder

Wärmestrom

Folgende Angaben
benötigen wir noch:

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder
Gibt es einen separaten Zähler für Wärmestrom?

Wählen Sie Ja für getrennte Messung

Erklärung: Hier besitzen Sie einen Zähler mit einem oder zwei Zählwerken (HT/NT), der nur den Wärmestrom misst, und einen weiteren, separaten Zähler mit einer eigenen Zählernummer für den Haushaltsstrom.

Eintarifzähler getrennte Messung

Sie haben zwei Zähler mit jeweils einem Zählwerk. Ein Zähler ist für die Messung des Haushaltsstroms, der Andere für die Messung des Wärmestroms zuständig.

Doppeltarifzähler getrennte Messung

Sie haben zwei Zähler, einer davon besitzt zwei Zählwerke. Teilweise wird dieser Zählertyp auch Zweitarifzähler genannt.

Wählen Sie Nein für gemeinsame Messung

Erklärung: Hier besitzen Sie einen einzigen Zähler (HT-/NT-Zählwerk), der Wärmestrom und Haushaltsstrom gemeinsam misst. Sie haben keinen weiteren, separaten Zähler mit eigener Zählernummer in der Lieferstelle.

Doppeltarifzähler gemeinsame Messung

Sie haben einen Zähler mit zwei Zählwerken. Dieser Zähler misst Haushaltsstrom und Wärmestrom zusammen.

Sie sind noch unsicher, welcher Tarif der richtige für Sie ist? Rufen Sie uns an 02251 77 39 39 7, unser Kundenservice hilft Ihnen gerne weiter.

kWh Der tatsächliche Verbrauch ist auf der letzten Jahresverbrauchs­abrechnung zu finden.
kWh Der tatsächliche Verbrauch ist auf der letzten Jahresverbrauchs­abrechnung zu finden.
kWh Der tatsächliche Verbrauch ist auf der letzten Jahresverbrauchs­abrechnung zu finden.

Autostrom

Noch eine weitere
Angabe wird benötigt:

Geschätzte Laufleistung Ihres Elektrofahrzeugs pro Jahr.

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder
in km p.a.